Sicher am Schulweg

Oft gibt es auf dem Weg in die Schule eine Reihe von Gefahren und Sicherheitsproblemen. Was du für deine Sicherheit auf dem Weg zur Schule tun kannst, erfährst du hier!

Du kannst eine Menge für deine Sicherheit auf dem Schulweg selbst unternehmen. Wenn du ein paar einfache Regeln beachtest, bist du schon viel sicherer unterwegs.

Beobachte aktiv deinen Schulweg.

Hier sind noch einige Tipps für deinen sicheren Schulweg:

  • Bevor du das erste Mal in die Schule gehst, solltest du den Schulweg schon vorab mit deinen Eltern üben. Nicht immer der kürzeste Weg ist auch der Sicherste
  • Wirst du mit dem Auto zur Schule gebracht, steig immer auf der Gehsteigseite aus
  • Plane morgens genügend Zeit ein - du solltest dich nicht stressen, denn dadurch wirst du nur unaufmerksam
  • Lass dir von deinen Eltern die Ampelanlage genau erklären
  • Trotz Ampel ist es wichtig, vor dem Überqueren der Straße nach links und nach rechts zu schauen
  • Deine Schultasche sollte nie zu schwer bepackt sein
  • Du solltest im Straßenverkehr stets achtsam sein. Auf dem Handy spielen oder Musik hören lenkt dich ab
  • Sei dir bewusst: Sehen ist nicht mit Gesehenwerden gleichzusetzen. Das bedeutet: Siehst du einen Autofahrer, heißt das noch lange nicht, dass er dich auch gesehen hat
  • Du hast reflektierende Streifen? Dann nichts wie ab auf die Schultasche damit! So wirst du noch besser gesehn
  • Du kannst im Gegensatz zu einem Auto sofort stehen bleiben. Durch den Bremsweg ist es wichtig, nie zu knapp vor ein herankommendes Fahrzeug zu steigen

zurück